Startseite |  Impressum |  Datenschutz | 

 
 
 

Sie befinden sind hier: Büter Hebetechnik » Sonstiges » Ab-Wann-Gilt-Ein-Hubtisch-Als-Aufzug

Verwendung einer Hebebühne als Aufzug

Einfacher Hubtisch in Wartungsposition

Einfacher Hubtisch in Wartungsposition

Anstelle eines handelsüblichen Hubtischs muss immer ein Aufzug verwendet werden, wenn eine der nachfolgenden Bedingungen erfüllt ist:





Welche Anforderungen werden an einen Aufzug gestellt?

Sind die obigen Bedingungen erfüllt, darf kein einfacher Scherenhubtisch mehr eingesetzt werden. Anstelle der Anforderungen der EN 1570 treten in diesem Fall die Anforderungen an einen Aufzug.
Mit dem Einsatz eines Güteraufzugs sind allerdings eine Reihe von weiteren Sicherungsmaßnahmen verbunden. Als Beispiele können hier eine aufwändigere Steuerung oder eine Umwehrung genannt werden.

Wieso ist dies für mich als Kunde interessant?

Diese Sicherungsmaßnahmen führen zu einem entsprechenden Preis bei den Aufzügen. Einige Konkurrenten bieten, obwohl ein Aufzug erforderlich wäre, eine einfache Hebebühne an, um den Zuschlag zu erhalten. Als Hersteller gehen sie hiermit kein Risiko ein, da der Kunde aus rechtlicher Sicht für die Auswahl des richtigen Produktes verantwortlich ist.

Die Büter Hebetechnik GmbH möchte sich dieser Praxis nicht anschließen und bietet daher immer einen Aufzug an, wenn dieser erforderlich ist. Wir möchten den Kunden nicht dem Risiko aussetzen, dass das Gewerbeaufsichtsamt die Anlage aufgrund von Sicherheitsmängeln sperrt und anschließend eine Neubeschaffung oder umfangreiche Umbaumaßnahmen erforderlich werden.

Design: Markus Janzen